Suche

Veranstaltungen

Besuch aus Neuenrade

Kranzniederlegung in der Stiftskirche

Beide Orte, Neuenrade wie Fröndenberg gehören seit ihrer jeweiligen urkundlichen Ersterwähnung zum historischen Kernbestand der Grafschaft Mark. Graf Engelbert (geb. 1330) übernahm nach dem Tod seines Vaters im Jahre 1347 die Regierung der Grafschaft Mark und wurde 1391 in der Stiftskirche beigesetzt.

Seit 2005 (erstmals zur 650jahrfeier der Stadt Neuenrade) ist es nun schon Tradition geworden, dass die Stadt Neuenrade zum Namenstag des Grafen Engelbert am 7. November eines Jahres in der Stiftskirche in Fröndenberg/Ruhr einen Kranz niederlegt. Bürgermeister Antonius Wiesemann, Vertreter aus Rat und Verwaltung der Stadt Neuenrade sowie Vertreter des Heimatvereines halten an dieser Tradition fest und reisen am Donnerstag, 07.11.2019 um 11:00 Uhr mit der Bahn aus Neuenrade an.

Termine

  • 07.11.20